23.03.2017

Best of Blogging #1


Ich blogge mittlerweile seit fast 5 Monaten und ich liebe es immer mehr. Eine Sache, die ich aber mindestens genauso genieße ist, andere Blogs zu lesen, vor allem die österreichischen und britischen. Daher möchte ich hiermit die neue Reihe "Best of Blogging" ins Leben rufen, in der ich euch von Zeit zu Zeit zeige, welche Blogbeiträge ich besonders gerne gelesen habe und welche ich euch empfehlen möchte. Viel Vergnügen!

I've been blogging for almost 5 months now and I'm loving it more and more. One thing that I enjoy at least as much as blogging myself is, reading other blogs, especially Austrian and UK ones. That's why I really want to start my new series "best of blogging", in which I'm gonna show you from time to time the blogposts I've really loved reading and that I would recommend you reading too. Have fun!

Third Culture Kid: Bin ich heimatlos oder überall zuhause? 

by Marcia, The Ladies

In diesem Beitrag beschäftigt sich Marcia mit ihrer Herkunft als Third Culture Kid und ich finde ihn absolut lesenswert! Der Begriff TCK umschreibt die Lebensweise von Kindern, die ganz oder zum Teil in einer anderen Kultur, als ihre Elter aufgewachsen sind, aber trotzdem noch von dieser geprägt sind. "Menschen, die diesen Kriterien entsprechen, verschmelzen ihre Geburtskultur mit ihrer adoptierten Kultur und schaffen sich so ihre eigene neue Kultur: die dritte Kultur", schreibt Marcia. Aufgrund meiner Herkunft kann ich mich mit diesem Artikel absolut identifizieren. Mich hat zwar noch nie jemand gefragt woher ich "wirklich" komme, jedoch mache ich mir sehr oft Gedanken, wo denn meine wirkliche Heimat ist. Wie ich selbst auch schon in diesem Beitrag thematisiert habe, ich betrachte mich mittlerweile als Europäerin. 

IN YOUR 20’S AND NO IDEA WHAT YOU’RE DOING? YUP, ME TOO 

by Kerstin, Miss Getaway

Wenn es um wunderschöne Texte geht, die einem aus der Seele sprechen ist Kerstin die Expertin dafür. Am liebsten habe ich ihre Kategorie "Sunday Chat" wo sie Themen anspricht, mit denen ich mich absolut identifizieren kann. In diesem speziellen Beitrag geht es um die Existenzkrise in den 20ern, die viele von uns sicher durchleben/durchlebt haben. Kerstin bringt hier perfekt auf den Punkt, dass solche Gedanken absolut normal und berechtigt sind und dass man sich nicht runtermachen soll, weil es vollkommen in Ordnung ist, wenn man Anfang seiner 20er noch nicht sein ganzes Leben durchgeplant hat. Die Welt steht uns offen!

If you're looking for wonderfully written texts that you can totally relate to, Kerstin is the expert. I especially like her category "Sunday Chat", where she talks about topics, that I can really relate to and that make me scream "Yaz!". This particular post is about a little existential crisis some of us may be going through in their 20s. Kerstin really makes a good point and talks about it being absolutely normal and justified. Its's absolutely fine and you shouldn't put yourself down just because you don't have your whole life figured out in your 20s. The wold stands open for us!

Auswandern nach Bali – Interview mit lenamaria.s 

by Anna, Anna-Laura Kummer

Ein Beitrag, der definitiv beweist, dass uns die Welt offen steht, ist Annas Interview mit der Bloggerin Lena Maria S. Sie hat ihre Träume verwirklicht, ist nach Bali ausgewandert und erzählt im Interview ihre Geschichte. Es ist wirklich sehr spannend zu lesen, wie jemand "einfach" in ein Land mit komplett anderer Kultur, Mentalität und Natur übersiedelt und sich dort einlebt. Ich muss persönlich gestehen, dass mich südostasiatische Länder nicht wirklich reizen und ich würde in meiner aktuellen Situation nicht für so lange wegziehen (maximal Auslandssemester, aber wer weiß), ich liebe es jedoch, Reiseberichte anderer zu lesen. Sehr spannend!

NO HATE - JUST LOVE  

by Sophie, Sophie Hearts 

Über diesen Blogbeitrag von der lieben Sophie hab ich mich sehr gefreut, da ich durch ihn neue coole Blogger-Mädels entdeckt habe. Noch besser finde ich aber den Gedanken dahinter. Ich sehe es nämlich wirklich gerne, wenn Mädels einander unterstützen und einander nicht Steine in den Weg legen. #GRLPWR

WIE BEKOMME ICH MEHR SEITENAUFRUFE AUF MEINEN BLOG? 

by Leonie, Leonie-Rachel

Da mein Blog langsam aber sicher wächst, lese ich regelmäßig Artikel über Blogger-Tipps. Gerade Berufsbloggerinnen wie Leonie wissen von was sie sprechen und ihr Rat ist Gold wert. Danke dafür! Generell ist Leonie eine meiner liebsten Bloggerinnen. Sie zeichnet sich durch ihre individuelle Art, ihren Schmäh' und ihre einzigartigen Make-up Looks aus. Um Blogger-Tipps geht es auch im nächsten Blogbeitrag...

Wie mache ich meinen Blog bekannter? 10 Tipps für mehr Reichweite #howtoblog 

by Mara, Pieces of Mara

Auch Mara hat eine Reihe gestartet, in der sie Tipps fürs Bloggen vermittelt. Ihr Beitrag ist wirklich sehr detailreich und ausführlich geschrieben, ich bin mir sicher, dass sie vielen Anfängern und Fortgeschrittenen damit hilft. Ihren Blog hab ich erst vor kurzem entdeckt und bin sehr froh darüber!

WHAT'S NEXT ON YOUR BUCKET LIST 

by Victoria, In The Frow

Als letzte muss ich meine liebste UK-Bloggerin erwähnen, Victoria von In The Frow. Ihren Blog lese ich unheimlich gerne, ihre Texte sind gut geschrieben, ihre Bilder sind wunderschön und ihr Design ist einfach #goals. In diesem Blogpost geht es darum seine Ziele vor Augen zu haben und alles dafür tun, um seine Träume zu verwirklichen. Mir fällt es leider manchmal schwer sich zu konzentrieren und auf ein bestimmtes Ziel hinzuarbeiten. Natürlich ist es gut, sich einmal eine Pause zu gönnen, aber die Zeit die ich wirklich mit Arbeit verbringen soll, muss voll ausgenutzt werden. Eine solche Bucket List ist da keine schlechte Idee!

Last but not least I need to mention my fave UK-Blogger Victoria from In The Frow. I always enjoy reading her blog because her texts are well written, her pictures are beautiful and her layout is simply goals. This particular blogpost ist about having your goals pictured out and doing everything to fulfil your dreams. Sometimes I find it pretty hard to focus and work for a certain aim. Of course it's fine to take some time off, but when the time comes to get shit done, it really needs to be used to the fullest. A bucket list is not a bad idea to start with!


SHARE:

Kommentare

  1. Hallo Eva!

    Ja da gebe ich dir recht! Ich lese auch so viele Blogs, dass ich manchmal sogar darauf vergesse das ich selbst einen Blogpost verfassen wollte. Und nur noch so nebenbei - ich finde deinen Blog super :)

    Alles Liebe aus Graz,
    Flo

    http://most--hated.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

© LipstickForEva. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig